De / Fr / It

Politica culturale

Attualità

12 novembre 2021

IG Kultur Ost empfiehlt JA zum Covid-19-Gesetz

Die Pandemie schafft bei Kulturschaffenden weiterhin grosse Unsicherheit und Lohnausfälle. Der Kultursektor hat Long Covid. Deshalb ist das Covid-19-Gesetz laut IG Kultur Ost unverzichtbar. Die IG empfiehlt dringend ein JA am 28. November.

Alle reden vom Zertifikat. Aber das Covid-19-Gesetz regelt eine Reihe weiterer wichtiger Punkte. Sie sind für viele Player in der Kulturszene existentiell, schreibt die IG Kultur Ost. Im Verlauf der Pandemie hat sich gezeigt, dass die finanzielle Hilfe ausgeweitet werden muss. Dies hat das Parlament mit der Änderung des Gesetzes im März 2021 getan. Neu können auch freischaffende Künstler*innen unterstützt werden, also Personen, die zeitlich befristet für Projekte angestellt sind – und die zuvor durch die Maschen des Massnahmen-Netzes gefallen sind. Zudem gibt es einen «Schutzschirm» für grosse Events, die wegen Corona nicht oder nur teilweise stattfinden können.

Mehr dazu

Altre notizie

4 novembre 2021

Comunicato stampa Taskforce Culture: Nel 2022 due terzi degli operatori del settore culturale dovranno ancora fare affidamento sui sostegni

Maggiori informazioni

29 ottobre 2021

Il Consiglio federale adotta il messaggio concernente la proroga di alcune disposizioni della legge COVID-19

Maggiori informazioni

22 ottobre 2021

Aggiornamento piani di protezione

Maggiori informazioni